Mut-Tour 2016 in Braunschweig

Wir freuen uns, das die Radfahrer der „Mut-Tour“ zum 3. mal bei uns in mood2016Braunschweig Station machen! Mit der Tour soll ein Zeichen gegen die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen gesetzt werden. Am 23. Juni gibt es ab 16.00 Uhr Info Stände unseres Netzwerkes auf dem Kohlmarkt. Ab 17.00 Uhr erwarten wir die „Mut-Tour“ Fahrer und ihre Begleiter. Michael Kopatsch von art-of-drumming wird einen Drum-Circle anbieten. Später wollen wir den Abend gemeinsam im Kennelbad ausklingen lassen. Weitere Informationen zur diesjährigen „Mut-Tour“ sind hier zu finden: mut-tour.de
Programm:
16.00 Infostände auf dem Kohlmarkt
16.45 Start der Mitfahraktion auf dem Kohlmarkt (es wird langsam gefahren)
17.00 Uhr Empfang der Tandems an der Stadtgrenze und Rückfahrt zum Kohlmarkt
17.30 Ankunft auf dem Kohlmarkt

Bericht in VW Mitarbeiterzeitung

Die Arbeitsgruppe „Arbeit und Beschäftigung“ war zu Besuch im VW-Werk. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Bereichs „Gesundheitswesen“ im Volkswagenwerk Braunschweig wurde über aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt diskutiert.

vw_Bericht

 

 

Aktuell: Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe „Chronische Erkrankung und Behinderung (ErBe)“
im Netzwerk Depression Braunschweig trifft sich amsymbol_stern
Mittwoch, 25. Mai 2016, um 14:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Braunschweig, Heinz-Scheer-Straße 2-3,
Büro Frau Dipl.-Psych. Sigrun Teufel.

Wandern auf dem Pilgerweg

Vorankündigung für den Herbst 2016 Pilger02
„Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen“ (Johann Wolfgang v. Goethe)

Der Mensch geht seit er steht, also seit fünf Millionen Jahren. Dass das Gehen nicht nur Fortbewegung, sondern als wandern, spazieren- gehen oder Bergwandern auch Balsam für Körper, Geist und Seele sein kann, ist sich der Mensch erst seit einem Bruchteil der Geschichte bewusst.

Die Kulturgruppe des Netzwerkes Depression plant für September 2016 eine 3-tägige Wanderung auf den alten Pilgerwegen von Helmstedt nach Braunschweig. Angesprochen sind alle, die sich gerne bewegen, Freude an der Natur und Begegnung mit anderen Menschen haben. Mehr….